Vesper am Freitag, 18. September

8. Juli 2020 - Am Freitag, 18. September um 19 Uhr gestalten wir eine musikalische Vesper in der Pauluskirche unter der Leitung von Pfarrer Josef Fuisz und Chorleiter Karl Scheuber. Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Um die nötigen Abstandsregeln jederzeit einhalten zu können, wird sich der Chor auf die 2 Emporen in der Pauluskirche aufteilen. Dort werden wir kurze Stücke - unter anderem für zwei Chöre - (z.B Mendelssohn) singen und so aus der Corona-Not eine musikalische Tugend machen. Auch Kanons sind für diese Aufstellung bestens geeignet. Momentan sind unter anderem fürs Programm vorgesehen:

  • "Ave Maria" und "Pater Noster" von Igor Stravinsky
  • "Jubilate Deo (O be joyful in the Lord)" von Benjamin Britten
  • "Anthem of St. John the Baptist" von Arvo Pärt
  • "Turn back, Ye man" von Gustav Holst

Wir freuen uns auf Sie!

Neuer Chorleiter / Absage Konzerte

22.04.2020 - Das Bewerbungsverfahren für Kantorat und Organist im Kirchenkreis 6 ist abgeschlossen. Martin Kuttruff wird die Stelle als Kantor, Organist und Teamleiter Musik auf den 10. August 2020 antreten. Er wird damit auch unser neuer Chorleiter. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm! 

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, auf die für den September 2020 vorgesehenen Konzerte zu verzichten. Es gibt zurzeit so viele Unwägbarkeiten, dass das Risiko eines Scheiterns zu gross ist. Wir planen aber einen kleineren Auftritt im Rahmen einer Vesper, voraussichtlich am 18. September. Sie sind herzlich eingeladen!

Im Moment proben wir übers Internet. Wir hoffen, ab dem 8. Juni allenfalls jeweils mit einer Chorhälfte wieder proben zu können und nach den Sommerferien wieder mit dem ganzen Chor proben zu können. Wenn Sie uns kennenlernen und Chorluft schnuppern möchten, ist das auch unter diesen Umständen jederzeit möglich. Kontaktieren Sie uns dazu. Wir freuen uns auf Sie!

Der Paulus-Chor im Um- und Aufbruch

03.03.2020 - Der Paulus-Chor ist im Um- und Aufbruch: Am Sonntag, 26. Januar haben wir unseren langjährigen und verdienten Chorleiter Stephan Fuchs verabschiedet. Er hat nach rund 15 Jahren Kantor an der Paulus-Kirche eine neue Herausforderung angenommen. Herzlichen Dank für seinen grossen Einsatz und viel Freude im neuen Wirkungsfeld!

Wir freuen uns sehr, dass wir für die Chorleitung in der Übergangszeit bis zur Neubesetzung der Kantorenstelle den renommierten und erfahrenen Chorleiter Karl Scheuber gewinnen konnten. Er wird uns bis zu unseren Konzerten im September 2020 begleiten. Mit Werken von Benjamin Britten und Igor Stravinsky dürfen wir ein packendes und dichtes Programm einstudieren. Zu den Konzerten sind Sie bereits jetzt ganz herzlich eingeladen.

Erfreulicherweise haben sich für die Kantorenstelle sehr valable Kandidatinnen und Kandidaten beworben. Die Findungskommission und die Verantwortlichen des reformierten Kirchenkreises 6 der Stadt Zürich werden zu gegebener Zeit informieren.

Wenn ein langjähriger Leiter eine neue Herausforderung annimmt, ist das naturgemäss eine Zeit des Umbruchs. Wir freuen uns, dass es für den Paulus-Chor nun mit einer Phase des Aufbruchs weitergeht. Jetzt ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um uns kennenzulernen und Chorluft zu schnuppern. Zu einem Probenbesuch sind Sie herzlich eingeladen.

Zum neuen Jahr

18.01.20 - Am kommenden Sonntag, 26. Januar, um 10 Uhr, wird unser Organist und Kantor, Stephan Fuchs, in seinem letzten Gottesdienst in der Pauluskirche verabschiedet. Zu diesem Anlass singen der Paulus-Chor und das Vokalensemble Ars Canora doppelchörige Musik.

Wir freuen uns, dass wir für die Chorleitung in der Übergangszeit bis zur Neubesetzung des Kantorats den renommierten und erfahrenen Chorleiter Karl Scheuber gewinnen konnten. Jetzt ist also ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um uns kennenzulernen und Chorluft zu schnuppern. Wir beginnen unsere regulären Proben am Montag 24.02., um 20:00h im Kirchgemeindehaus Paulus.

Die diesjährige Generalversammlung des Paulus-Chor Zürich findet am Montag, 27. Januar 2020, um 19.30 Uhr, im Turmzimmer der Pauluskirche statt.

Adventsluft ...

Wenn es auf dem Weg zur Chorprobe am Montag schon dunkel ist, und die Blätter gemütlich unter den Füssen rascheln, ist dies ein untrügliches Zeichen: bald ist schon wieder ein Jahr vorbei! Das heisst aber auch, dass schon wieder weihnachtliche Klänge im Kirchgemeindehaus erklingen. Wir proben nun für den Gottesdienst zum 1. Advent am 1. Dezember um 10h.

Am Sonntag, den 15. Dezember um 17h unterstützen wir zusammen mit anderen Musikgruppen das traditionelle offene Adventsingen in der Pauluskirche. An diesem schönen Anlass nehmen immer wieder viele Familien teil, eine wunderbare Einstimmung in die Vorweihnachtszeit!

Am 24. Dezember um 17h und am 25. Dezember um 10h werden wir zum letzten Mal in diesem Jahr in der Pauluskirche zu hören sein. Wir freuen uns auf viele Teilnehmende an den festlichen Gottesdiensten.

Übrigens ist diese Zeit für Singbegeisterte hervorragend geeignet, um Chorluft zu schnuppern. Schauen Sie bei unseren Proben im grossen Saal des Kirchgemeindehauses Paulus vorbei: jeweils am Montag von 20h bis 22h.

Willkommensfest für den Kirchenkreis sechs

Zusammen mit weiteren Chören des Kirchenkreis 6 umrahmen wir am Pfingstsonntag, 9. Juni musikalische den Festgottesdienst. Weitere Informationen zum Gottesdienst und dem Festprogramm finden Sie auf den jeweiligen Homepages unserer Kirchen.

Neujahrsapero - Die Bilder

3.2.2019 - An der ersten Probe des Jahres findet jeweils unser Neujahrsapero statt. Wir treffen uns eine halbe Stunde früher und beginnen ca. eine halbe Stunde später mit der Probe. Bei gemütlichem Plaudern stimmen wir uns aufs neue Jahr ein. Zudem begrüsst uns die Präsidentin sowie der Chorleiter mit einer kleinen Ansprache. Hier sind einige Bilder des Aperos vom 7.1.2019. 

Kantatenwochenende mit vielen Gastsänger*innen

27.1.2019 - Am heutigen Gottesdienst wurde die von einem Ad-Hoc-Chor seit Freitagabend einstudierte Kantate "Herr, wie du willt, so schicks mit mir" von Johann Sebastian Bach (BWV 73) aufgeführt. Insgesamt wirkten 63 Sängerinnen und Sänger mit, wovon rund 20 aus dem Paulus-Chor und von unserem Schwesternchor Ars Canora kamen. Den vielen Gästen machte die Aufführung nach intensivem Probewochenende sichtlich spass. Dementsprechend war die Darbietung, mit kleinem Orchester (2 Violinen, Viola, Violoncello, Violone, 2 Oboen, Truhenorgel) sowie den Solisten Luca Bernhard (Tenor) und René Perler (Bass) sehr gelungen.

Neben der Kantate kamen von Bach noch die Toccata in C-Dur und die Fuge in C-Dur (BWV 564) an der Orgel (Kiyomi Higaki) zur Aufführung.

Mitsingen am offenen Kantatenwochenende

Die jährlich wiederkehrende Gelegenheit, einmal unverbindlich, aber intensiv Chorluft zu schnuppern bietet sich am Wochenende vom 25 - 27. Januar: Dann findet das offene Kantatenwochenende in der Paulus-Kirche in Zürich statt. Siehe Veranstaltung.

Filmbeitrag vom Adventsingen

Zu unserem gelungenen Adventsingen vom 16.12.2018 gibt es einen kleinen Videobeitrag.

 

 

Es weihnachtet ...

November 2018

Nachdem wir im September unsere Konzerte (Edward Elgar - "The Apostles") mit grosser Resonanz und begeisterten Rückmeldungen über die Bühne gebracht haben, wenden wir uns nun langsam aber sicher dem Jahresende, und damit den adventlichen und weihnachtlichen Aktivitäten in der Paulus-Kirche zu. Am 2. und am 24. Dezember wird man uns in den Gottesdiensten hören. Und am Sonntag, den 16. Dezember findet das traditionelle Adventsingen statt, wo wir, zusammen mit weiteren Musikgruppen, die Kirchgemende zum mitsingen unserer adventlicher "Evergreens" animieren.

Übrigens ist diese Zeit für Singbegeisterte hervorragend geeignet, um Chorluft zu schnuppern. Schauen Sie bei unseren Proben im grossen Saal des Kirchgemeindehauses Paulus vorbei: jeweils am Montag von 20:00 bis 22:00.